Heizung

Wussten Sie eigentlich, dass bis zu 80 Prozent Ihrer Energiekosten allein für die Heizung anfallen?

Besonders vor dem Hintergrund steigender Energiekosten gewinnen zukunftsorientierte Technologien immer mehr an Bedeutung. Moderne Heizsysteme wie Brennwertkessel, Wärmepumpen, Kraft-Wärme-Kopplungsanlagen (Mini-BHKW) oder  Pellets-Heizsysteme kombinieren ein Höchstmaß an Effizienz mit geringem Energieverbrauch. Das schont nicht nur den Geldbeutel, sondern auch die Umwelt.

Welcher der optimale Energieträger für Ihr Haus ist, richtet sich nach der individuellen Situation und dem jeweiligen Bedarf. Darüber hinaus werden viele Anlagen vom Staat mit Fördergeldern unterstützt. Welche Technologie gefördert wird und für Sie die beste ist, erläutern wir Ihnen daher in einem umfassenden Konzept – übersichtlich, verständlich und präzise auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt.